BAURECHT

schwartz huber-medek & partner rechtsanwälte og schwartz huber-medek & partner rechtsanwälte og

Baurecht

Das in Österreich geltende Bau- und Raumordnungsrecht fällt in die Regelungs- und Vollziehungskompetenz der Länder. Daraus folgt, dass in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Baurechtsregime gelten; Einfamilienhäuser ebenso wie Einkaufszentren müssen zB in Wien anderen Rechtsvorschriften genügen als in Niederösterreich. Die differente Bewilligungspraxis der Baubehörden erschwert es Baubewilligungswerbern und Nachbarn zusätzlich, zu ihrem Recht zu kommen.

Im Rahmen unseres Fachgebiets Baurecht beschäftigen wir uns mit den Bau- und Raumordnungsgesetzen aller Bundesländer.

Unsere anwaltliche Beratungs- und Vertretungstätigkeit im Bau- und Raumordnungsrecht umfasst ua die folgenden Tätigkeiten:

  • Beratung und Vertretung bei raumordnungsrechtlichen Verfahren (Änderung des Flächenwidmungsplans, strategische Umweltverträglichkeitsprüfung);
  • Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit baurechtlichen Genehmigungsverfahren (oft als Bestandteil eines anlagenrechtlichen Gesamtprojekts);
  • Beratung und Vertretung in baurechtlichen Auftragsverfahren (Baugebrechen, Wiederherstellung des gesetzmäßigen Zustands);
  • Beratung von Gemeinden beim Vollzug des Baurechts;
  • Beratung und Vertretung in baurechtlichen Verfahren, um Einwendungen gegen eine geplante Bauführung zu erheben;
  • Schutz von Gewerbebetrieben vor heranrückender Wohnbebauung;
  • Beratung und Vertretung zu widmungsrechtlichen Fragen, insbesondere Anfechtung von Flächenwidmungsplänen beim Verfassungsgerichtshof;
  • Gutachten und Studien zu verschiedensten baurechtlichen Fragestellungen.